Trainer

Peter Obermaier

Tel.: 016091362860

E-Mail: Obermaierp@t-online.de

 

Trainer

Jakob Wörndl

Tel.: 01728919118

E-Mail: Woerndl-maurer@t-online.de

 

Trainingszeit + Ort

Dienstag 19:00-20:30 Uhr

Eggstätt

 

 

Trainingszeit + Ort

Donnerstag 19:00-20:30 Uhr

Eggstätt

 

 

Heimspielzeit + Ort

Freitag 20:00 Uhr

Höslwang


Saisonbericht A-Junioren 2016/2017

 

Der Spielerkader war zu Beginn der Saison eher sehr dünn besetzt. Zum Start waren es „nur“ 12 A-Juniorenspieler im Kader. Das Glück von unserem Meistertrainer Peter Obermayer war aber, dass er zusammen mit den B-Junioren trainiert hat und er somit immer wieder auf Spieler der B-Jugend zurückgreifen konnte.

Die Vorrunde verlief für das Team relativ reibungslos. Die Jungs aus der B-Jugend haben sich schnell dem Tempo und der Robustheit in dem älteren Jahrgang gewohnt und waren eine große Verstärkung. Nach der Hinrunde hatten unsere Mannen nur ein Unentschieden aufzuweisen.

Leider verlief die Rückrunde zu Beginn nicht so erfreulich für unsere Buam. Man hatte direkt mit einer Verletzungsmisere zu kämpfen. Immer wieder fehlen 2-3 Spieler oder waren angeschlagen und konnten somit nie 100% auf dem Platz zeigen. Als ob die Verletzung nicht schon genug wären, fehlten einige immer wieder aufgrund der Schulischen und Arbeitstechnischen Ausbildung. Hier konnte Coach Obermayer sich auf seine B-Junioren aber immer verlassen und konnte guten Gewissens immer wieder auf diese zurückgreifen.

 

 

Motivation trotz langer Punktspielpause

 

Aufgrund der Ferienzeit und Spiele gegen Mannschaften die außer Wertung spielen, war der Punktspielbetrieb teilweise 3-4 Wochen unterbrochen. In dieser Zeit musste das Team aber stetig konzentriert bleiben und weiter trainieren um nicht außer Form zu geraten. Der Trainer setzte immer wieder Trainingsspiele der A- und B-Jugend gegeneinander/miteinander an um die Praxis nicht zu verlieren. Die Jungs zeigten immer ihre ganze Motivation und Ehrgeiz und legten sogar Trainingseinheiten am Samstag oder Sonntag Nachmittag ein.

 

 

Die Meisterschaft blieb spannend bis zum Vorletzten Spieltag

 

Nachdem die Punktspiel freie Zeit endlich wieder rum war, mussten unsere Jungs wieder 100% geben. Nach dem man die ersten Spiele alle gewinnen konnte, folgte dann der Dämpfer. Diesen gab es durch eine 1:0 Nieder beim TSV Rimsting. Jedoch konnte man bereits eine Woche später beim Auswärtsspiel in Otting bereits wieder einen 7:2 Erfolg einfahren. Beim vermeintlich wichtigsten Spiel in der Saison gegen den DJK Kammer hätte man die Meisterschaft perfekt machen können. Leider verlor man ausgerechnet dieses Spiel mit 2:1. Doch durch die Niederlage des Konkurrenten aus Riedering hatte man alles wieder selbst in der Hand. Und Schlussendlich ließen sie sich den Titel nicht mehr nehmen und konnten am vorletzten Spieltag das große Ziel erreichen. Mit einem 5:1 Sieg beim SC Schleching hatten unsere Jungs einen Spieltag vor Schluss ganze fünf Punkte Vorsprung und konnten somit nicht mehr eingeholt werden.

 

 

Lobende Worte des Meistertrainers

 

Nach dem letzten Spiel in Riedering fand der Meistertrainer nur noch lobende Worte für das Team.

„Die Mannschaft hat bis zum Schluss alles gegeben. Der Zusammenhalt, die Freundschaft und die Geschlossenheit des Teams hat den Erfolg perfekt gemacht. Ich bin unheimlich stolz auf meine Jungs und unheimlich Stolz Trainer dieser Mannschaft sein zu dürfen. Respekt Jungs!“

 

 

#AUFSTIEG   #A-JUGEND  #KreisklasseWirKommen #MEISTER